Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1987

Hostanbindung für IBMs PS2

ARMONK (CWN) - Mit der Auslieferung eines 3270-Emulationsmoduls für den PS/2 hat IBM begonnen. Auch ein "3270 Workstation Program" ist jetzt verfügbar.

Die 3270-Anbindung die in einen Steckplatz der /2-Modelle 50 oder 60 eingeschoben wird, kommuniziert mittels einer Koaxialkabel-Verbindung mit einem Mainframe über einen IBM-Cluster-Controller 3174 oder 3274.

Die 3270-Software unterstützt bis zu vier Host-Sessions und maximal sechs PC-DOS-Anwendungen gleichzeitig. Als Basismaschine eignen sich dafür die genannten /2-Modelle sowie PC XT und AT. Die /2-Systeme kommunizieren dabei mit dem Großrechner über die 3270-Verbindung während die herkömmlichen Personal Computer den 3278/79-Emulationsadapter benutzen.

Eine für das erste Quartal 1988 angekündigte Version der Software soll für das Modell 80 mit erweitertem Speicher die gleichen Funktionen bereitstellen.