Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.04.1978

"Hot-Melt" bindet EDV-Listen in 10 Sekunden

BAD HONNEF (uk) - Eine "Weiterentwicklung und Verbesserung der bekannten Hot-Melt-Bindesysteme" stellte kürzlich die Firma Industrie Design in Bad Honnef vor. Der "Datamat" dient zum Binden von EDV-Listen und soll sich von seinen Konkurrenz-Pendants

durch folgende Eigenschaften unterscheiden:

- Eine Einhängevorrichtung ermöglicht es, daß das Bindegut in einem Arbeitsgang mit einem "Rundherum" Umschlag versehen wird.

- Durch spezielle Anordnung von Rakel und Abstreifmesser werden tieferliegende Blattkanten verleimt.

Als "wesentlichste Verbesserung der Klebetechnik" bezeichnet Industrie Design außerdem seine Teflon-bereichtete Abkühlplatte, die gleichzeitig als Rüttler und Blockauflage dient: Durch das Auflegen des Bindeguts auf diese Platte wird der "Hot-Melt"

in den Buchrücken gepreßt, wobei durch die gleichmäßige Verteilung des Klebers eine kürzere Abkühlzeit erreicht wird. So dauert eine Bindung in maximaler Breite und Länge von 440 mm x 8,5 cm zirka 10 Sekunden. Der "Datamat" wird in drei verschiedene Versionen angeboten: Bei der einfachen Standard-Ausführung wird der Anleimvorgang manuell durchgeführt - Preis 3550 Mark. Beim "Datamat" Automatik wird nach dem Einlegen und Festklemmen des Bindeguts automatisch angeleimt - Preis 3950 Mark. Der "Datamat"-Super schließlich ist zusätzlich mit einem Rüttler bestückt, der das Bindegut in der Maschine ordnet - Preis 4340 Mark. Der verwendete Schmelzklebstoff (Verarbeitungstemperatur 165° Celsius, Anwärmzeit fünf Minuten) wird unter der Bezeichnung "Data-Coll" zu einem Preis von 112 Mark pro fünf Kilo angeboten.

Informationen: Industrie Design, Postfach 6129, 5340 Bad Honnef 6