Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.08.1981 - 

Neuer Datensammeler von Hewlett-Packard mit fünf Schnittstellen:

HP 3078A erfaßt Analogdaten der Fertigung

FRANKFURT (pi) - Für die schnelle Erfassung von Daten, die im Fertigungsbereich anfallen, eignet sich das neue Terminal HP 3078A von Hewlett-Packard. Es ist das jüngste Mitglied in der Familie der HP-Terminals für die Betriebsdatenerfassung.

Das Terminal erfasse auf direktem Weg Analogdaten von Fertigungsanlagen, Wägeeinrichtungen, Meßgeräten oder numerisch gesteuerten Maschinen, die bis zu vier Kilometer weit vom Computer entfernt sein könnten. Dies geschehe über eine Reihe von Schnittstellen-Moduln sowie über die HP-Betriebsdatenverbindung.

Außerdem läßt sich der Datensammler 3078A laut HP auch als Schnittstelle zwischen speziellen, auf den jeweiligen Bedarf zugeschnittenen Ein-/Ausgabemoduln wie beispielsweise Anzeigelampen, -tafeln oder fest zugeordneten Tastaturen und dem Computersystem HP 1000 verwenden.

Für den Datensammler HP 3078A stehen nach Angaben von Hewlett-Packard insgesamt fünf Schnittstellen-Moduln zur Verfügung:

eine BCD-Parallel-Eingabe-Schnittstelle zum Anschluß von maximal zwei selbständigen Geräten (insgesamt bis zu zehn numerische Stellen);

eine Universal-8-Bit-Parallel-Ein-/ Ausgabe-Schnittstelle zur Steuerung von zwei Peripheriegeräten (zum Beispiel Tastenfelder und Lochstreifenstanzer);

eine HP-IB Schnittstelle (IEEE-488);

eine serielle Ein-/Ausgabeschnittstelle mit vier Kanälen zur Verwendung von maximal vier selbständigen RS-232 oder 20mA kompatiblen Geräten;

eine Logikpegel- und Ereigniserfassungs-Schnittstelle zum individuellen Überwachen, Ablesen und Setzen von acht Ein-/Ausgabe-Bits in dem Spektrum der Relais, Signalpegel und Logikfamilien.