Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.08.1987 - 

Bandlaufwerke für die gehobene Mittelklasse:

HP bleibt bei IBM/ANSI-Kompatibilität

BAD HOMBURG (pi) - Zwei neue 0,5 Zoll-Bandlaufwerke für Systeme des mittleren und oberen Leistungsbereichs bietet jetzt die Hewlett-Packard GmbH, Bad Homburg, an. Da die Aufzeichnungsformate beider Modelle Herstellerangaben zufolge IBM/ANSI-kompatibel sind, lassen sich Daten zwischen HP- und anderen Maschinen austauschen.

Das Bandlaufwerk HP 7980A liefert Aufzeichnungsdichten von 6250 und 1600 Zeichen pro Zoll; die Speicherkapazität des rund 60 000 Mark teuren Systems beträgt 400 Megabyte. Das kleinere Modell HP 7979A verfügt über 100 bis 500 Megabyte Speicherplatz und eine Aufzeichnungsdichte von 1600 Zeichen pro Zoll. Den Preis für diese Version gibt Hewlett-Packard mit zirka 30 400 Mark an.

Erweitert hat das Unternehmen darüber hinaus seine Produktpalette um einen Cache-Speicher-Nachrüstsatz für die Plattenlaufwerke HP 7936H mit 307 Megabyte und HP 7937H mit 517 Megabyte. Der Platten-Controller soll jetzt für Leseoperationen einen 2-Megabyte-Speicher besitzen; für Schreiboperationen soll die Kapazität 4 Megabyte betragen. Der Nachrüstsatz ist sofort lieferbar und kostet 7700 Mark.