Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

HP-BT-Allianz trägt Früchte

06.10.2006

Der Getränkehersteller PepsiCo hat Großaufträge an Hewlett-Packard und den britischen Anbieter BT Group vergeben. HP wird in den kommenden sieben Jahren die weltweite IT-Infrastruktur von PepsiCo überarbeiten. Dabei handelt es sich im Wesentlichen um drei Rechenzentren in Mexiko, Singapur und Großbritannien. HP soll die Server-Landschaft standardisieren und optimieren.

Im Rahmen eines weiteren Auftrags mit einer Laufzeit von ebenfalls sieben Jahren wird BT die lokalen und Weitverkehrsnetze von PepsiCo betreuen. Die Infrastruktur erstreckt sich über 60 Länder und 900 Nieder- lassungen. BTs Aufgabe wird es sein, die Installation auf eine IP-basierende MPLS-Technik zu migrieren. Über die Auftragsvolumina machten die Unternehmen keine Angaben.

Die Partnerschaft von HP und BT geht auf das Jahr 2004 zurück, sie zielt vor allem auf große Outsourcing-Deals mit IT- und TK-Komponenten. Aufträge konnten die Unternehmen etwa von Hertz Europe, Aker Kvaerner sowie FirstGroup gewinnen. (jha)