Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.07.1989

"HP Deskwriter" für Macintosh-Anwender

SAN DIEGO (IDG) - Einen auf die Bedürfnisse von Macintosh-Anwendern zugeschnittenen Tintenstrahldrucker hat Hewlett-Packard (HP) in den USA vorgestellt.

Der Printer, eine Spezialversion des "HP-Deskwriter", der in den USA rund 1200 Dollar kostet, kann mit dem Macintosh Plus, SE und mit der Mac-II-Familie eingesetzt werden. Nach HP-Angaben arbeitet der Deskwriter mit allen gängigen Mac-Programmen wie MS-Word, Excel, Works, Powerpoint, Macdraw und Pagemaker.

Zur Standardausstattung des Druckers gehören "Font-Scaling", das es dem Anwender erlaubt Schriftgrößen stufenlos bis 250 Punkt zu vergrößern, und eine große Auswahl an Schriftgrößen .

In Deutschland ist der Deskwriter für Mac-Anwender ab sofort lieferbar, der Preis liegt bei rund 3000 Mark.