Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.05.1996

HP enttäuscht im zweiten Quartal 1996

PALO ALTO (CW) - Hewlett-Packard (HP) setzt auch 1996 sein Wachstum fort. Der Konzern meldet für sein erstes Geschäftshalbjahr, das am 30. April endete, einen Umsatz von 19,2 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 1,5 Milliarden Dollar. Damit stiegen die Einnahmen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 30 Prozent und der Gewinn um 28 Prozent. Dies schlug sich in einem Gewinn pro Aktie von 2,87 Dollar nieder, was einer Steigerung von 28 Prozent gegenüber den beiden ersten Quartalen des Vorjahres entspricht. US-Analysten zeigten sich indes in ersten Reaktionen enttäuscht vom Ergebnis der Kalifornier. Insbesondere der Gewinn pro Aktie im zweiten Quartal blieb mit 1,37 Dollar deutlich hinter den Erwartungen zurück. Der Umsatz wuchs in diesem Berichtszeitraum (1. Februar bis 30. April 1996) im Vergleich zu 1995 um 33 Prozent auf 9,9 Milliarden Dollar der Gewinn um 25 Prozent auf 723 Millionen Dollar. Insider schließen nicht aus, daß Hewlett-Packard jetzt wie viele andere Anbieter auch deshalb die Nähe zum Internet-Vorreiter Netscape sucht, um die Finanzmärkte wieder positiv zu stimmen.