Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.09.1997

HP führt Brios-PCs ein

MÜNCHEN (CW) - Hewlett-Packard differenziert bei den PC-Familien und führt ab Ende September die "Brio"-Linie ein, die am unteren Leistungsende angesiedelt ist. Bislang deckten die "Vectra"-PCs auch dieses Segment ab. Die Brios können in drei Kategorien (Business, Advanced Business und Advanced Business Communications) bestellt werden. Alle arbeiten mit dem Pentium-MMX-Chip bei Taktraten von 166, 200, und 233 Megahertz sowie einem Hauptspeicher von 16 bis 32 MB. Die Rechner, die in den USA zwischen 1000 und 1900 Dollar kosten, werden mit Hilfsprogrammen wie "HP Center" und "HP Network Center" ausgeliefert.