Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.08.2003 - 

Studie: Klein- und Mittelfirmen wollen einkaufen

HP glaubt an neue IT-Investitionen

MÜNCHEN (CW) - Hewlett-Packard (HP) hat eine Untersuchung bei kleinen und mittelständischen Unternehmen betreiben lassen. Ergebnis: Die IT-Verantwortlichen scheinen bereit, wieder in Technologie zu investieren.

48 Prozent der befragten Firmen sagten der noch nicht veröffentlichten Untersuchung zufolge, jetzt sei eine gute Zeit, zu investieren. 43 Prozent wollen neue Computer kaufen.

Die Ergebnisse der Befragungen kontrastieren allerdings mit einem Bericht, den die National Federation of Independent Business nach Untersuchungen im Mai 2003 ebenfalls bei kleinen und mittelständischen Unternehmen abfasste: Danach waren nur 30 Prozent der Firmen bereit, in größerem Umfang einzukaufen.

HP vergab seinen Untersuchungsauftrag an Harris Interactive Inc. Die Marktforscher führten in der Zeit vom 8. bis 22. Mai 2003 insgesamt 506 Telefonate.

HPs Chefin Carleton Fiorina sagte, sie sehe Anzeichen für eine Stabilisierung der Wirtschaft und auch Nischen, in denen Wachstum möglich sei. Allerdings sei es noch zu früh, von einer anhaltenden ökonomischen Gesundung zu sprechen.

Zu weiteren Erkenntnissen der Harris-Befragung gehörte, dass nur jeder Zehnte davon ausgeht, im nächsten halben Jahr Mitarbeiter entlassen zu müssen. (jm)