Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.12.1997 - 

Für E-Commerce und System-Management

HP: Globaler Vertrieb

Electronic Business Software Organization heißt der neue Bereich, der sich unter der Führung von Arun Oberoi als World Wide Sales Manager ab sofort für E-Commerce und System- Management stark machen soll. Beim letztgenannten Bereich ist HP mit seinen "Openview"-Techniken längst gut im Geschäft. Nun geht es vor allem darum, HP als Anbieter für Basistechniken im Internet-Geschäft zu positionieren. Hierbei soll eine neue Technik mit der Bezeichnung "Changengine" helfen, die zusammen mit dem gerade gegründeten Softwarebereich vorgestellt wurde.

Bei Changengine handelt es sich um einen Satz von Server-Modulen, die das dynamische Verändern und Auswechseln von Geschäftsprozessen ermöglichen sollen. Die auf dem objektorientierten Middleware-Standard Corba 2 basierenden Softwarekomponenten werden auf Unternehmensanwendungen wie etwa SAPs R/3 aufgesetzt und dienen so als Schnittstelle zu E-Commmerce-Programmen. Nötig ist eine solche Middleware-Schicht laut HP, weil viele Anwenderunternehmen davor zurückschrecken, ihre Applikationen zu verändern, gar zu modularisieren, um Internet-Funktionen einzubinden. Hinzu kommt, daß solche Eingriffe möglicherweise bei jeder Änderung der E-Commerce-Features und Geschäftsabläufe nötig werden könnten.

HP will die neue Technik insbesondere in Workflow- und Prozeß-Management-Software integrieren, wobei das hauseigene Verwaltungswerkzeug "Adminflow" den Anfang gemacht hat. Das E-Mail-Produkt "Openmail" sowie die System-Management-Umgebung Openview sollen folgen. SAP erwägt bereits den Einsatz von Changengine, und Netscape arbeitet an einem Bundle mit seinem Web-Server-Paket "Suitespot".