Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.03.1981

HP hebt Preise um fünf Prozent

FRANKFURT (gr) - Für Computersysteme plant die Hewlett-Packard eine rund fünfprozentige Preiserhöhung. Nach Angaben des Unternehmens soll die Maßnahme zum ersten April wirksam werden.

Die Preiserhöhung des US-amerikanischen Minicomputer-Herstellers bezieht sich auf Dollar-Basis. Nach Mitteilung eines Sprechers der Hewlett-Packard GmbH, Böblingen, wird sich die Teuerung bei außerhalb der Bundesrepublik produzierten Geräten in einer fünf- bis zehnprozentigen Anhebung des DM-Preises ausdrucken.

Die Veränderungen hingen von Produkt und herstellendem Land ab. Sie berücksichtigen über dies Wechselkursänderungen. Die Preise für Produkte mit Ursprungsland Bundesrepublik erhöht HP pauschal um fünf Prozent. Aus Marketing-Erwägungen, so heißt es weiter, ändert der Hersteller die Preise bestimmter Produkte nicht. Aus den USA teilt VWD mit, daß die Preise für einige neue Produkte wie Laserdrucker, eine Reihe von Mikrocomputern und Hauptspeicher für die technischen Computer nicht angehoben werden.