Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.1993

HP hilft AS/400-Usern beim Umstieg

MUENCHEN (CW) - Hewlett-Packard lockt AS/400-Anwender in die HP- Rechner-Welt. Entwickler und Anwender koennen nach Angaben von HP in Zukunft, ohne Programmaenderungen vorzunehmen, ihre AS/400- Anwendungen auf HP-9000-Systemen der Serie 800 einsetzen. Zu diesem Zweck versicherte sich HP der Unterstuetzung durch zwei systemfremde Werkzeuge.

"Synon/Open" von der Synon Corp. aus Larkspur in Kalifornien und "AX/400" von dem Wuerttemberger Unternehmen PKS aus Weingarten sollen ab Winter dieses Jahres die Metamorphose verwirklichen. Synon Open unterstuetzt die Oracle-Datenbank und verfuegt ueber einen automatisierten Cobol-Generator, was eine Anwendungsentwicklung ohne weitergehende Kenntnis des HP-UX-Betriebssystems erlauben soll.

AX/400 wird ab Ende 1993 ueber HP vermarktet und konvertiert laut Hersteller RPG- oder Cobol-Applikationen der IBM AS/400 in Microfocus-Cobol fuer HP 9000 Serie 800. Mit einem zusaetzlichen Bildschirmtreiber fuer X-Windows-Terminals unter OSF/Motif werden die Applikationen grafikfaehig. Als Datenbank kommt Informix zum Einsatz.