Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.06.1998 - 

Gegenseitiges Eindringen in angestammte Märkte

HP im Streit mit Xerox: Ring frei zur dritten Runde

Hewlett-Packard verklagte jetzt Xerox vor einem Distriktgericht in San Franzisko, in bestimmten Schwarzweiß- und Farbkopierern Techniken für die Benutzeroberfläche zu verwenden, auf die HP seit dem Jahr 1987 Patentrechte halte. Der Druckerspezialist schätzt, daß die beanstandeten Produkte, darunter die neuen digitalen Kopierer "Document Center 220" und "230", für einen jährlichen Umsatz von mehr als 800 Millionen Dollar bei Xerox sorgen. HP verwendet die strittige Technik für seine Touchscreen-PCs.

HPs Gang zum Kadi kommt zwei Wochen nach einer Klage von Xerox. Anfang Mai dieses Jahres bezichtigte die "Document Company" Hewlett-Packard, ebenfalls Patentrechte verletzt zu haben. Damals ging es um Techniken, die HP angeblich unberechtigterweise in den Tintenstrahldruckern verwendet. Im Oktober 1997 brach Hewlett-Packard den Streit vom Zaun, als die Kalifornier aus Palo Alto dem Konkurrenten vorwarfen, beim Verkauf von Druckerzubehör die Schutzbestimmungen für Warenzeichen verletzt zu haben. Xerox verkaufe Tonerkatuschen mit Aufschriften, die Kunden glauben machten, die Produkte stammten von HP, wurde damals argumentiert. Xerox bot die beanstandete Ware um bis zu 20 Prozent günstiger an als der Originallieferant.

Als Hintergrund der massiven Vorwürfe vor Gericht wird vermutet, daß zwischen den Kampfhähnen ein Streit um angestammte Märkte entbrannt ist. Während HP erst seit kurzem Kopierer anbietet - bislang eine Domäne von Xerox -, drang Xerox im Gegenzug mit der "Dokuprint"-Reihe in HPs Druckergeschäft ein.