Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.10.1993

HP implementiert 7100-Chip auch in Workstations

08.10.1993

BOEBLINGEN (pi) - Hewlett-Packard nutzt den neuen PA-RISC-Prozessor 7100, der mit 96 Megahertz getaktet ist, mittlerweile fuer fast alle Rechnerlinien. Neben den angekuendigten oder bereits vorgestellten Mitgliedern der 9x7-, HP3000- und HP9000-Familien stattete nun auch die Workstations mit dieser CPU aus.

Die neuen Rechner der Apollo 900 Serie 700i, Modell "745i/ 100" und "747i/100" sind fuer die Industrieautomation konzipiert und kommen dementsprechend im 19-Zoll-Gehaeuse mit Schnittstellen fuer die Fertigungssteuerung und Echtzeitverarbeitung. Als Bussysteme bietet HP den VMEbus, IEEE-488- und EISA-Bus an. Die Preise fuer das Modell 745i/100 beginnen bei zirka 63 000 Mark, fuer den Jumbo (747i) muss man mit 70 000 Mark rechnen.