Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.02.1979

HP kombiniert DE mit Tischrechnern

FRANKFURT (pi) - Anwendern ihres Datenerfassungssystems 3052A bietet Hewlett-Packard jetzt Einsatzmöglichkeiten in Verbindung mit den drei Tischcomputern HP 9825S, HP 9835A und HP 9845S. Aufgaben in den Bereichen Fertigungssteuerung, Meßwerterfassung, Produktionsprüfung und Signalanalyse können dadurch mit Verschiedenen Sprachen, Anzeigen und Bildschirmen, Speichern und Ausgabearten gelöst werden.

Das wichtigste Anwendungsgebiet des Systems 3052A sieht Hewlett-Packard in der Erfassung physikalischer Größen zur Überwachung oder Analyse von Prozeßabläufen. Der Hersteller hält das System außerdem für geeignet,

- Kenngrößen in der Herstellung von gedruckten Leiterplatten oder ähnlichen Produkten zu überprüfen,

- bei Forschungs- und Entwicklungsprojekten die Überwachung von Umweltbedingungen in Klimakamrnern zu übernehmen,

- Temperaturgradienten aufzuzeichnen und Schaltkreisverhalten zu messen.

Informationen: Hewlett-Packard GmbH, Berner Str. 117, 6000 Frankfurt am Main 56, Tel.: 0611/5 00 41.