Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

47 Prozent Umsatzplus im ersten Halbjahr 1985:


13.09.1985 - 

HP kommt mit neuer Serie auf den Markt

WIEN (apa) - Der kalifornische Computerkonzern Hewlett-Packard hat seine Produktpalette durch eine neue Serie erweitert, die in Österreich in Kürze auf den Markt kommen wird.

Ausschlaggebend für die hohe Flexibilität der neuen Serie 300 ist die Verfügbarkeit verschiedener zentraler Prozessoren, Bildschirme, Programmiersprachen und Peripheriegeräte. Ihre wichtigsten Anwendungsbereiche sind Meßautomation, Konstruktion und Entwicklung im Maschinenbau und in der Elektrotechnik beziehungsweise Elektronik sowie Design.

Vom Vorgängermodell der Serie 300 wurden von Hewlett-Packard in Österreich bisher 1200 Geräte installiert. Als Zielgruppen kommen vor allem mittelständische Betriebe des Gewerbes und der Industrie, Architektur- und Planungsbüros in Frage.

Die Hewlett-Packard GmbH Österreich konnte im ersten Halbjahr 1985 einen um 47 Prozent auf 550 Millionen Schilling ,gewachsenen Umsatz verzeichnen gegenüber einem Gesamtumsatz 1984 von 811 Millionen Schilling, wovon 42 Prozent in den Export gingen. Für das gesamte laufende Geschäftsjahr erwartet HP Österreich einen Umsatz von über einer Milliarde Schilling bei etwa gleichem Wachstumstrend. Derzeit sind in Österreich etwas über 200 Mitarbeiter beschäftigt.