Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


05.02.1988

HP konzentriert seine Anwendungsentwicklung

BÖBLINGEN (CW) - Der Marktentwicklung im Bereich Anwendungsprogramme will die Hewlett-Packard GmbH, Bad Homburg, jetzt Rechnung tragen, indem sie ihre Software-Aktivitäten bündelt. Standort der Anfang November gegründeten zentralen Software-Abteilung ist Böblingen.

"Unser Softwarehaus", nennt HP-Sprecher Michael Krug scherzhaft die unternehmensintern als "Information Systems Organization" bezeichnete Software-Zentrale. Anlaß für die Umorganisation sei der wachsende Anteil der Anwendungs-Software am deutschen DV-Markt gewesen; einschlägigen Studien zufolge liege er bereits bei 30 Prozent. Und 1987 habe dieses Marktsegment einen Umfang von über zehn Milliarden Mark erreicht.

Zusammengefaßt werden jetzt die HP-internen sowie die für den deutschen Markt bestimmten Software-Entwicklungen. Außen vor bleiben die Bereiche mit konzernweiter Bedeutung: FinanzbuchhaItung, Mechanische Konstruktion sowie Unix für kommerzielle Rechner.