Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

HP liefert 3D-Beschleuniger von E&S

03.02.1995

MUENCHEN (CW) - Hewlett-Packard (HP) liefert fuer seine Unix- Workstations 3D-Grafikbeschleuniger aus, die auf dem "Freedom"- Subsystem der Evans & Sutherland Corp. basieren. Freedom wiederum greift auf den "OpenGL"-Standard zurueck. Eine HP-Workstation "715/100" mit Freedom 3150, 64 MB Arbeitsspeicher, einer 2 GB grossen Festplatte und einem 20-Zoll-Monitor kostet rund 84 350 Dollar. Mit der Achtmodul-Variante Freedom 3400 ist der Rechner 171000 Dollar teuer. Die Beschleuniger sind auch solo ab 65000 Dollar erhaeltlich.