Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Testfunktionen für alle gängigen Protokolle:

HP-Protokollanalysator 4954A für WANs

02.10.1987

BAD HOMBURG (pi) - Seine Palette an Testeinrichtungen für WANs erweitert hat die Hewlett-Packard GmbH. Der neue Protokollanalysator PH 4954A wurde für Netzwerkverwalter sowie FuE-lngenieure entwickelt und überwacht, analysiert und simuliert die Datenaktivitäten im Netzwerk.

Die diversen Anwendungsprogramme des Testgeräts ermöglichen seinen Einsatz zur Leitungsanalyse in X.25-Netzwerken oder für Entwicklungsaufgaben in SNA-, X.21- oder CCITT Nr. 7-Systemen. Der Analysator kann durch die bereits verfügbaren oder noch in der Entwicklung befindlichen Hard- und Softwareprodukte flexibel an verschiedene Technologien angepaßt werden.

Das Gerät besitzt eine eingebaute 20-MByte-Festplatte, ein 3?Zoll-Diskettenlaufwerk und eine HP-IB/(EEE-488)-Schnittstelle zum Anschluß externer Diskettenlaufwerke; hierdurch ergibt sich eine nahezu unbegrenzte Speicherkapazität. Der

Netzwerkverwalter kann die erfaßten und gespeicherten Daten zu einem beliebigen Zeitpunkt durch geeignete Nachverarbeitung und Filterung auf die wesentlichen

Informationen reduzieren und auf einfache Weise analysieren sowie archivieren.

Der HP 4954A analysiert und simuliert alle gebräuchlichen WAN-Kommunikationsprotokolle bis 72 Kbits pro Sekunde (BSC, SNA/SDLC, HDLC, X.25, X.21 und CCITT Nr. 7). Wahlweise können sicherheitsempfindliche Daten durch eine werkseitig installierte Kennwortfunktion geschützt werden.