Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1989

HP setzt auf SCO-Unix

FRANKFURT (pi) - Hewlett-Packard kooperiert mit der Santa Cruz Operation. Die beiden Unternehmen haben vereinbart, daß HP künftig für seine PC-Rechner der Vectra-Reihe mit der Version 3.2 des Unix-Betriebssystems V/386 von SCO anbietet.

Ein weiteres Abkommen mit der Corollary Inc., Irving/Kalifornien, sieht vor, daß die Vectra-PCs mit einem I/O-Subssystem dieses kalifornischen Unternehmens ausgerüstet werden. Damit soll es möglich werden, die HP PCs unter dem SCO-Unix mit bis zu 32 Terminals zu betreiben.