Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.08.1985

HP soll Sparmaßnahmen der US-Mutter folgen

BLACKBURN/VICTORIA (CWN) - Zu den gleichen Sparmaßnahmen wie bei der US-Mutter will die Hewlett-Packard Australia Ltd. jetzt ihre Mitarbeiter anregen. In den USA ist geplant, im Juli die Produktion für drei Tage zu schließen. Auch wurde die Belegschaft dazu angehalten, im August ihren bisher angefallenen Urlaub zu nehmen (siehe auch CW Nr. 32). Wie Charles Jepson, Marketing-Manager bei HPs Information Systems Group in Kalifornien, bei einem Besuch in Australien mitteilte, plane das Unternehmen keine Entlassungen. HP rechnet damit, daß sich die angespannte wirtschaftliche Lage zu Beginn des vierten Quartals normalisiere.