Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.10.2004 - 

Zu wenig Nachfrage

HP stellt Utility Data Center ein

MÜNCHEN (CW) - Hewlett-Packard (HP) gibt seine On-Demand-Technologie Utility Data Center (UDC) auf. Hohe Implementierungskosten schreckten Anwender ab. Die im Rahmen von UDC entwickelten Tools für verteiltes Rechnen und für die Administration von Servern würden künftig als Softwaremodule angeboten, heißt es in Palo Alto. Sie sollen nun zum Beispiel in HPs "Blade System" zur Verwaltung von Blade- Servern einfließen. Mit der Einstellung von UDC baut HP rund 200 Arbeitsplätze ab. Darüber hinaus stellte das Unternehmen weitere Umstrukturierungen in Aussicht. Diese kündigten sich bereits im August an, nachdem HP im dritten Quartal deutlich hinter den Erwartungen der Analysten zurückgeblieben war. (lex)