Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.08.1985 - 

Neue Systeme mit Leistungszuwachs bis 50 Prozent:

HP stockt 3000-Rechnerfamilie auf

BÖBLINGEN (CW) - Um drei Systeme hat die Hewlett-Packard GmbH ihre Rechnerfamilie 3000 erweitert: Auf Basis der 42 entstand die Serie 42XP, ferner stellte HP die Modelle 58 und 68C vor.

Im Vergleich zur vor zwei Jahren eingeführten Serie 48 soll die neue Modellreihe 58 eine Leistungssteigerung von bis zu 50 Prozent erfahren haben. Mitverantwortlich dafür soll insbesondere eine neue CPU in Verbindung mit einem 32-KB-Hardware-Cache sein, womit die Speicherzugriffszeiten verkürzt werden können. Die Standardausstattung umfaßt einen 4-MB-Hauptspeicher, der maximal auf 8 MB erweitert werden kann.

Für die Erweiterung bereits installierter Systeme bietet das Unternehmen ein spezielles Upgrade-Programm an, mit dem ein Ausbau mittels zusätzlicher Prozessorkarten möglich ist.

Die 42XP-Serie bietet ebenfalls eine Leistungssteigerung durch die Verwendung eines neuen Systemprozessors mit einem Hardware-Cache. Standardmäßig ist die Maschine mit einem 3-MB-Hauptspeicher bestückt; der Ausbau ist bis 6 MB möglich.

Innerhalb der 3000er-Familie stellt die Serie 68C dann den Abschluß nach oben dar. Hier sollen Herstellerangaben zufolge im Vergleich zu den 68-Modellen noch etwa 10 Prozent an Mehrleistung aufgeboten worden sein. Die Standardausstattung umfaßt einen 4-MB-Hauptspeicher, der in 4-MB-Schritten auf der Basis von 256-KBit-RAMs auf insgesamt 16 MB ausgebaut werden kann.

Informationen: Hewlett-Packard GmbH, Herrenberger Straße 130, 7030 Böblingen,

Telefon: 0 70 31/1 40.