Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.01.1995

HP tauscht fehlerhafte Druckerteile aus

MUENCHEN (CW) - Hewlett-Packard (HP) hat ein Problem. Zwar nicht mit allen schaetzungsweise 1,5 Millionen Kunden, die einen Drucker der HP-Serien "Deskjet 550C" und "560C" sowie "Deskwriter 520" und "510" benutzen. Schadhaft koennen jedoch jene Modelle sein, die zwischen Juni 1993 und Maerz 1994 produziert wurden.

Bei diesen Druckerchargen verwendete HP neue Andruckrollen fuer den Papiertransport. Dieser funktioniert nach einiger Benutzung nicht mehr. Der Brancheninformationsdienst "Computergram" meldete, dass nach rund sechs Monaten die Drucker nicht mehr ordnungsgemaess arbeiten, weil die Gummirollen zu glatt sind und das Papier nicht mehr fassen. Mittlerweile bedient sich HP wieder der frueher benutzten Ausfuehrungen. HP schickt an alle registrierten Besitzer der genannten Druckertypen ein Ersatz-Kit.