Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Produkte für lokale Netze nach MAP-Spezifikationen:


23.08.1985 - 

HP und 3M kooperieren auf dem LAN-Sektor

BAD HOMBURG (pi) - Hewlett-Packard und 3M kooperieren künftig bei der Entwicklung und Vermarktung von lokalen Breitbandnetzen zusammen mit DV-Systemen.

Eine entsprechende Vereinbarung, die auch für den deutschen Markt gilt, haben die Hewlett-Packard GmbH, Bad Homburg, und die 3M Deutschland GmbH, Neuss, bekanntgegeben. Die Kooperation beinhaltet den Einsatz der 3M-Netze (basierend auf LAN/I) im Zusammenwirken mit den Rechnersystemen HP 1000 und 3000 sowie weitere zukünftige Produktentwicklungen.

Nach Angaben von HP entsprechen die eigenen Kommunikationssysteme sowie die von 3M den internationalen Standards und hier insbesondere den MAP-Spezifikationen von General Motors, die den Standard IEEE 802.4 für Breitband-Token-Passing-Bussysteme beinhalten. Die von 3M kürzlich vorgestellte Produktfamilie LAN/II sei die erste 10-MB/Sekunde-Version dieses Standards, mit der zukünftige MAP-Produkte kompatibel seien.

Informationen: Hewlett-Packard GmbH Hewlett-Packard-Str., 6380 Bad Homburg v.d. Höhe, Telefon: 0 61 72/4 00-2 96