Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.1993

HP und AMD planen gemeinsame CPU

29.01.1993

BOSTON (CW) - Die Hewlett-Packard Corp. (HP) und die Advanced Micro Devices Inc. (AMD) machen gemeinsame Sache: Sie wollen Prozessoren entwickeln, die fuenf bis zehn Millionen Transistoren auf einen Chip packen und in 0,35-Submikron-Technologie ausgelegt sind.

Nach der Vereinbarung sollen die Entwicklungsarbeiten bis Ende 1994 vollendet sein. Moeglich werden soll die Miniaturisierung durch eine Verkleinerung der heute kleinsten Logikchips um den Faktor zwei und durch eine Erhoehung der Anzahl der Prozessorebenen. Auf diese Weise wuerden, so die beiden Unternehmen, im Vergleich zu AMDs 386-CPU sowie zu HPs PA-RISC- Prozessor etwa zehnmal mehr Transistoren auf dem Gemeinschaftschip integriert.