Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.1995

HP und Sun folgen auf den Plaetzen Alphaserver von DEC erzielt das beste TPC-C-Testergebnis

MUENCHEN (CW) - Die Digital Equipment Corp. (DEC) erzielte mit einem "Alphaserver 8400" bei einem TPC-C-Benchmark 9414 Transaktionen pro Minuten. Die Anschaffungskosten des getesteten Systems in Rechnung gestellt, bezahlt man fuer eine Transaktion pro Minute 316 Dollar.

In dem System kamen acht Alpha-Prozessoren zum Einsatz, die mit 300 Megahertz getaktet sind. Ausserdem nutzte DEC einen 8 GB grossen Arbeitsspeicher. Der Server lief unter DECs Unix-Derivat und arbeitete mit Oracles Datenbank in der Version 7.3.

Mit diesem Ergebnis belegt DEC beim TPC-C-Benchmark die Spitzenposition unter den Anbietern von Unix-Servern. HPs "T500"- Server mit zwoelf CPUs folgt mit 5369 Transaktionen in der Minute (535 Dollar pro Transaktion) auf Platz zwei. Auch hier kam Oracles Datenbankversion zum Einsatz.

Der drittplazierte "Sparcserver 2000E" von Sun Microsystems mit 16 Prozessoren erreichte 4544 Transaktionen pro Minute (400 Dollar pro Transaktion). Sun nutzte die Sybase-Datenbank "SQL Server 11.0".