Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

11.10.2002 - 

Nach .NET-Vertrag

HP unterstützt das Eclipse-Projekt

MÜNCHEN (CW) - Hewlett-Packard stellt sich hinter das Open-Source-Projekt "Eclipse". Diese Initiative möchte eine auf offenen Standards basierende Workbench schaffen, mittels der sich unterschiedliche Tools und Anwendungen über ein breites Spektrum von Plattformen integrieren lassen. Ursprünglich von IBM angeregt und von vielen Softwarehäusern unterstützt, wurde Eclipse vor rund einem Jahr ein Open-Source-Projekt mit einer von IT-Anbietern dominierten Community (www.eclipse.org). HP wird im Leitungsgremium eine Stimme bekommen.

Wenige Tage zuvor hatte HP mit Microsoft einen Vertrag zur Förderung von .NET geschlossen. Beide Unternehmen wollen insgesamt 50 Millionen Dollar investieren, um die Technik bei Anwendern populär zu machen. HP wird 5000 Verkäufer und 3000 Servicespezialisten für .NET trainieren und eine eigene Gruppe von Anwendungsentwicklern aufbauen. (ls)