Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.10.2007

HP zahlt für Mercury-Fehler:

17.10.2007

Hewlett-Packard (HP) hat sich bereit erklärt, 117,5 Millionen Dollar an eine Gruppe von klagenden Aktienfonds zu zahlen und damit das Thema der zurückdatierten Aktienoptionen bei seiner Tochter Mercury aus der Welt zu schaffen. Mit dem Kauf von Mercury 2006 (4,5 Milliarden Dollar) übernahm HP auch den Optionsskandal. Mercury-Manager hatten zuvor systematisch Aktienoptionen falsch datiert, um ihren Wert zu steigern und die Argumente beim Werben um neue Führungskräfte zu verbessern.