Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.10.1985

HP: Zu Weihnachten unbezahlten Urlaub

PALO ALTO/CALIF. (vwd) - Schließen will die Hewlett-Packard Co. ihre US-Niederlassungen während der Thanksgiving- und Weihnachtsurlaubszeit. Der Verkauf werde davon allerdings nicht betroffen sein. Etwa 45 000 Beschäftigte sollen kombiniert bezahlten und unbezahlten Urlaub nehmen. Das Unternehmen begründet diese Maßnahme mit der anhaltend schlechten Geschäftslage. Ab 25. November sollen die Beschäftigten einen Urlaubstag und zwei unbezahlte freie Tage nehmen und in der Weihnachtswoche ebenfalls einen Urlaubstag und zwei unbezahlte Tage. Schon am 18. Juli hatte Hewlett-Packard jeweils zwei unbezahlte Urlaubstage für die Monate August bis Oktober angeordnet. Falls sich die Lage nicht bessert, könnten diese Maßnahmen mindestens bis Januar 1986 ausgedehnt werden, kündigte das Unternehmen an.