Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.05.1999

HPs Fremont soll E-Commerce verbinden

SAN MATEO (IDG) - Im Markt für E-Commerce-Infrastrukturen will neben Sun, Oracle und IBM nun auch Hewlett-Packard verstärkt mitmischen. Unter dem Codenamen "Fremont" entwickelt HP ein Java-basiertes Set von APIs, dessen Sourcecode der Hersteller freigeben will. Die offenen Programmier-Schnittstellen sollen sich zur Verbindung unterschiedlicher E-Commerce-Implementierungen eignen. Ob es HP allerdings gelingen wird, damit einen Standard im E-Business zu setzen, läßt sich noch nicht abschätzen. Voraussetzung dafür wäre in erster Linie die Unterstützung der Großen der Software-Industrie. Bei Baan heißt es jedoch, daß man vorzugsweise auf die vergleichbar positionierte Microsoft-Technik "Biz Talk" setze, während Fremont nur bei ersichtlicher Anwendernachfrage ergänzt werde. Auch von den inzwischen über Fremont informierten Herstellern Microsoft, SAP, AT&T sowie GTE gibt es derzeit noch keine definitive Unterstützungszusage an HP.