Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.06.1993

HPs neue PCs sind fuer LANs vorbereitet

BOEBLINGEN (pi) - Netzfaehige PCs stellte Hewlett-Packard (HP) mit der "Vectra-NI"-Serie vor. Die Rechner mit 386-CPU bei 33 Megahertz Taktfrequenz und verschiedenen 486-Prozessoren sind mit einer integrierten 10Base-T-Schnittstelle und optionalem Koaxmodul sowie optionaler Schnittstellen-Karte fuer Token-Ring-LANs als Client-Systeme im Netz gedacht. Zertifiziert sind die PCs fuer alle gaengigen Netzwerk-Betriebssysteme.

Vorinstalliert ist DOS, Windows for Workgroups, HP-Dashboard und die Treiber fuer LAN und Bildschirm. Wert legt HP auch auf die Grafikleistung. Ein Grafiksubsystem mit Grafikbeschleuniger auf dem lokalen Bus soll zusammen mit hochaufloesenden Bildschirmen die Visualisierung verbessern. Zahlreiche Schutzmechanismen wie doppelter Passwortschutz oder Hardwarespeicherung der gesamten Konfiguration sind implementiert. Der Fachhandel zahlt fuer Rechner zwischen 1500 und rund 5700 Mark.