Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.2016 - 

Android 7.0 Nougat

HTC gibt Update-Fahrplan bekannt

HTC hat seine Update-Pläne für Android 7.0 Nougat konkretisiert. Wie das Unternehmen mitteilt, wird mit dem HTC 10 zuerst das aktuelle Flaggschiff-Smartphone mit der neuen Android-Version versorgt.
HTC hat Android-Nougat-Updates für die drei Smartphones HTC 10, HTC One A9 und HTC One M9 angekündigt.
HTC hat Android-Nougat-Updates für die drei Smartphones HTC 10, HTC One A9 und HTC One M9 angekündigt.

Die Verteilung für das HTC 10 soll im vierten Quartal dieses Jahres für SIM-Lock-freie Geräte erfolgen. Danach werden das HTC One M9 aus dem Vorjahr und das Mittelklasse-Smartphone HTC One A9 versorgt. Anschließend sind die gebrandeten Varianten der drei Telefone dran. Was allerdings nicht aus dem Twitter-Post von HTC hervorgeht ist, ob Besitzer des HTC One M9 und One A9 auch noch in diesem Jahr Android 7.0 Nougat zu Gesicht bekommen. "Followed by", wie es im Twitter-Post heißt, kann immerhin vieles bedeuten.

Damit ist HTC zwar immer noch im Rahmen dessen, was man als schnelles Update bezeichnet, enttäuscht aber die Besitzer die HTC One A9. Noch im vergangenen Jahr versprach HTC, dass das Smartphone innerhalb von 15 Tagen nach den Nexus-Geräten ein Update auf die neue Android-Version erhalten werde. Dieses Versprechen wird der Hersteller nun nicht einhalten, weil der Fokus vorerst auf den Flaggschiff-Smartphones liegt. Steven Zimmerman von XDA teilt HTC auf Nachfrage mit, dass "mit der Aufregung um Android Nougat die Entwicklungs-Ressourcen zunächst auf die Flaggschiff-Produkte verteilt wurden, wovon die meisten Kunden profitieren werden".

Die drei Smartphones sind nicht die einzigen Smartphones, die mit Android 7.0 Nougat versorgt werden. In einer Diskussion zu dem Twitter-Beitrag weist HTC USA darauf hin, dass auch weitere Smartphones das Update erhalten werden. Welche das sind, will der Hersteller in den nächsten Tagen und Wochen in den Social-Media-Kanälen bekannt geben.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!