Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.04.2015 - 

HTC One M8s

HTC legt altes Flaggschiff neu auf

HTC hat das One M8s offiziell für Deutschland angekündigt. Das neue Smartphone kommt im bekannten Gewand des Flaggschiffs aus dem Vorjahr daher und ist mit Full-HD-Display und Snapdragon 615 eine spannende Alternative zu den Mittelklasse-Vertretern aus der Desire-Linie. Viel günstiger als das One M8 ist das One M8s aber nicht.
Das HTC One M8s.
Das HTC One M8s.
Foto: HTC

Vor einigen Monaten tauchten bereits Gerüchte über ein leicht abgespecktesOne M8 auf, jetzt hat HTC das Smartphone auch offiziell vorgestellt. Statt eines Snapdragon 800 steckt im neuen One M8s ein Snapdragon 615 mit acht 64-Bit-fähigen Prozessorkernen und 2 GB Arbeitsspeicher. Außerdem sind 16 GB interner Speicher verbaut, die sich bei Bedarf per microSD-Karte erweitern lassen. Der Bildschirm des One M8s ist mit 5 Zoll genauso groß wie beim aktuellen Flaggschiff-Smartphone One M9 und löst ebenfalls mit Full-HD auf. Wie bei den Vertretern aus der One-Linie gewohnt kommen die Boomsound-Stereo-Lautsprecher über und unterhalb des Bildschirms zum Einsatz.

Ebenfalls vom One M8 geerbt hat das One M8s die Duo Camera. Allerdings setzt HTC hier nicht auf einen Ultrapixel-, sondern einen 13-Megapixel-Sensor, der dank des darüber angebrachten Tiefenmessers einen Bokeh-Effekt auf den Aufnahmen simulieren kann. Vorne sitzt eine 5-Megapixel-Kamera mit Weitwinkellinse. Den Akku hat der Hersteller im Vergleich zum One M8 leicht aufgestockt, statt 2.600 mAh liefert der Stromspender des One M8s 2.840 mAh. Weiterhin unterstützt das Smartphone LTE Cat-4, WLAN ac, GPS und Glonass, NFC sowie Bluetooth 4.1. Als Betriebssystem kommt ab Werk Android 5.0.2 Lollipop zur Anwendung, allerdings ist das Sense UI noch in der Version 6 anzutreffen.

Das HTC One M8s wird ab Anfang Mai auch in Deutschland erhältlich sein und für 499 Euro (UVP) verkauft. Das One M8 ist bereits zu einem niedrigeren Straßenpreis (ab 429 Euro) erhältlich, während das neue Flaggschiff-Smartphone One M9 derzeit ab 749 Euro gehandelt wird. Das One M8s ist in den Farben Gunmetal Gray, Glacial Silver und Amber Gold erhältlich.

powered by AreaMobile

Newsletter 'Produkte & Technologien' bestellen!