Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1978

HTL Brugg-Windisch setzt auf Prime

BRUGG-WINDISCH (sg) - Die Höhere Technische Lehranstalt (HTL) Brugg-Windisch entschied sieh nach eingehender Evaluation für ein Time-Sharing-System PRIME-400. Das System wurde kürzlich von Data Link Computer Services AG, Zürich, installiert.

Das System verfügt über einen 512KB Zentral- und zwei 80 MB On-Line-Speicher sowie über Zeilendrucker, Kartenleser und Floppy-Disk-Einheiten. Zudem wurden verschiedene alphanumerische und graphische Terminals zusammen mit einem Plotter angeschlossen. Die Anlage arbeitet mit dem Virtual Memory Operating System PRIMOS, das ein Arbeiten im Time-Sharing-Betrieb mit bis zu 63 interaktiven Benützern bei gleichzeitigem Ablauf von Batch-Programmen erlaubt. Weiter gelangen Compiler wie FORTRAN, BASIC, ALGOL, COBOL, sowie das Datenbank-System MIDAS und RUNOFF für eine Anzahl von Anwendungsprogrammen aus der PRIME USER LIBRARY zum Einsatz.

Damit steht dem Technikum Brugg-Windisch nun auch ein leistungsfähiges Time-Sharing-System für den Unterricht sowie für Entwicklung und Forschung zur Verfügung.