Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.02.1993 - 

Synoptics springt auf den Downsizing-Zug

Hubs sollen die Migration von SNA auf LAN-Netze vereinfachen

Die Synoptics-Produktpalette wird unter anderem um zwei neue Module fuer das "Hub-System 3000" sowie zwei kaskadierbare 16-Port- Hubs erweitert. Ferner haben die kalifornischen Connectivity- Spezialisten eine Stand-alone-Bridge fuer die Einbindung reiner Token-Ring-Netze in Internetworking-Konzepte sowie das Release 2.0

der Netz-Management-Software "Lattis EZ-View" vorgestellt.

Die neuen 12-Port-Module "3502B" und "3505B" besitzen eine spezielle Schaltung, die die Fehlerrate mittels des Token-Ring- Beaconing im Netz drastisch verringern soll. Waehrend der 3505B ueber Standard-UTP-Kabel (Kategorie 3) arbeitet, wurde das Modell 3502B fuer den Einsatz mit STP- sowie UTP-Kabeln der Kategorien vier und fuenf entwickelt.

Mit "Lattisring" hat die Company zwei Workgroup-Hubs fuer STP- und UTP-Architekturen vorgestellt, die dem Anwender ein Upgrade von passiven MAUs auf Token-Ring-Hubs mit integrierbarem SNMP- Management ermoeglichen. Ausserdem koennen die Hubs "2712" und "2715" laut Synoptics direkt und ohne externe Erweiterungen in Glasfasernetze eingebunden werden. Zusaetzlich verfuege das Modell 2712 ueber Management-Faehigkeiten und unterstuetze bereits mit dem "Basic Agent" das Protokoll SNMP ueber IP und IPX.

Mit der lokalen Stand-alone-Bridge "2722" haben die Netzspezialisten eine Bruecke im Programm, die die Verbindung zweier externer Token Rings aus Synoptics-Hubs und 8228-MAUs ermoeglicht. Nach Angaben des Herstellers erreicht die Bridge einen Datendurchsatz von bis zu 9000 Paketen pro Sekunde. Das Synoptics- Angebot wird mit dem neuen Release der Management-Software "Lattis EZ-View 2.0" abgerundet. Das Paket ist zur Verwaltung kleinerer bis mittlerer Ethernet- und Token-Ring-Netze geeignet und unterstuetzt SNMP ueber IPX und IP.