Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.10.1986

HühTech

Sebastian Trauerwein Information Resources Manager

Die Systems, pardon: die Systec, ist zu Ende - die Sorgen um das Messe(un)wesen sind nicht geringer geworden.

In der Karnevalshochburg Hannover etwa wächst die Furcht, die für 1988 geplante CeBlT-Dreiteilung müsse auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Trauerwein kann die Lower-Sachsen beruhigen: Die Zukunft der Fachwerkhäuser ist zumindest bei den DV-Herstellern unbestritten. Und was die Fachmessen an der Leine betrifft, so vermerkte schon ein Goethe-Plagiat: "Man schläft hier schlecht."

Ohne Leinen (und ohne Flachs): So nötig wie Bullrich zur Verdauung, ist CeBlT für die Fahrzeugstauung.

Die Mess(i)eurs haben ja recht, die CeBIT-Woche 1987 am Aschermittwoch einzuläuten: Da bleiben wenigstens die Anwender von der Straße, und das närrische DV-Volk ist unter sich.

PS: Eigentlich wollte Sebastian ja über die Systec in München schreiben. Im Vertrauen: Die Systems-Imitation war gar keine richtige Messe. Man konnte Fachgespräche führen und sich beraten lassen. Wenn das Schule macht!