Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.1978

Hungerstreik gegen Nixdorf

MÜNCHEN/PADERBORN (CW) - Hungerstreik sieht der Diplom-Physiker Dr. Harald Zycha aus Ampfing als einzige Möglichkeit, "um die Öffentlichkeit auf seinen Fall aufmerksam zu machen". Zycha beschuldigt die Nixdorf Computer AG des Mißbrauchs seiner Programmentwicklungen.

Nixdorf-Sprecher Rolf Prey: "Soweit Dr. Zycha Vorwürfe gegen die Nixdorf Computer AG erhebt, werden diese insgesamt schärfstens als unwahr und böswillig zurückgewiesen." Hintergrund: Ein von Zycha entwickeltes Layout-Programm "ADAP" hatte bei Nixdorf-Tests schlecht abgeschnitten. Prey: Dr. Zycha ist nicht in der Lage, die Vermarktungschance seiner Arbeitsergebnisse richtig einzuschätzen." Zycha: "Unter dem Druck meines Hungerstreiks reagiert Nixdorf nach dreijährigem Schweigen mit der Anschuldigung, ich selbst würde Verträge brechen."