Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.03.1991 - 

SDRC Inc.:

I-Deas optimiert Konstruktion und Fertigung

Die Simulationssoftware I-Deas für Plastics im Einsatz auf Workstations von Silicon Graphics demonstriert die SDRC Inc. aus Frankfurt.

Die Module der Software für die Simulation von Kunststoff-Spritzgießverfahren waren auf diesen Plattformen bis er nur für die zwei- und dreidimensionale Berechnung verfügbar. Durch die Ergänzung durch das Paket I-Deas for Plastics lassen sich auf den Rechnern jetzt auch das Füllen und Abkühlen der Form simulieren und auf Schrumpfung und Verzug untersuchen. Zusätzlich läßt sich eine Materialdatenbank integrieren.

I-Deas integriert den Konstruktions-, Fertigungs- und Entwicklungsprozeß eines Kunststoffbauteils. Mit dem System läßt sich sowohl das Teil konstruieren, dessen Verhalten unter realistischen Bedingungen untersuchen und das Spritzgießverfahren simulieren, lange bevor ein erster Prototyp gebaut wird. Dadurch lassen sich das Bauteil und das Fertigungsverfahren optimieren. Das Softwaresystem hat eine auf dem X11-Standard aufbauende Benutzeroberfläche. Es ist rechnerunabhängig und verfügt über eine offene Softwarearchitektur.

Informationen: SDRC Inc., Im Vogelsgesang 1a, 6000 Frankfurt 90, Telefon 069/76 80 10. Halle 19, Stand B42/B46 (Silicon Graphics)