Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.07.1993

I/O-Karte fuer PS/2-Rechner

23.07.1993

KOELN (pi) - Die Digiboard GmbH unterstuetzt mit ihrem intelligenten seriellen Kommunikations-Controller "Digiboard-2-Port" ab sofort auch IBMs PS/2-Systeme. Die neue Microchannel-Architecture-Version (MCAder I/O-Karte steigert nach Angaben des Koelner Systemhauses vor allem die Performance der PS/2-Rechner, indem ein auf der Karte installierter RISC-Prozessor der CPU fast vollstaendig die Input-Output-Verwaltung abnimmt mit dem Ergebnis, dass die dadurch freiwerdende CPU-Zeit fuer rechenintensive Grafik- und Multitasking-Applikationen zur Verfuegung steht. Weiterer Vorteil: DFUe und Remote Access auf ein LAN via Modem werden sicherer und schneller; der maximale Datendurchsatz betraegt dabei laut Digiboard 115 Kbit/s. Das Digiboard-2-Port wird mit Softwaretreibern fuer OS/2, Windows, Netware 3.11 und 4.0 sowie DOS angeboten. Ausserdem unterstuetzt es Solaris, Windows NT und Windows for Workgroups, SCO Unix und Xenix, AT&Ts SVR3 und SVR4 sowie Univels Unixware 1.0.