Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.02.2001

I2 schreibt rote Zahlen

MÜNCHEN (CW) - Die texanische Softwareschmiede I2 Technologies meldet im vierten Fiskalquartal einen Verlust von 727,3 Millionen Dollar, hauptsächlich bedingt durch Kosten für die Akquisition von Aspect Development in Höhe von 8,6 Milliarden Dollar. Abzüglich dieser Sonderaufwendungen bleibt ein Gewinn von 44 Millionen Dollar. Im vergleichbaren Vorjahresquartal verzeichnete der Spezialist für Supply-Chain-Management noch einen Profit von 15,4 Millionen Dollar. Im gleichen Zeitraum kletterte der Umsatz von I2 um mehr als 100 Prozent auf 377,9 Millionen Dollar.

Für das gesamte Geschäftsjahr 2000 stiegen die Einnahmen von 571 Millionen auf 1,1 Milliarden Dollar. Dem operativen Gewinn von 108 Millionen Dollar stand ein Nettoverlust von 1,75 Milliarden Dollar gegenüber. 1999 meldete I2 einen Nettogewinn von 24 Millionen Dollar.