Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.2001 - 

Integration mit Sun-Architektur angekündigt

i2 Technologies definiert CRM neu

18.05.2001
BARCELONA (qua) - "Customer-Relationship-Management bedeutet heute meist Sales Force Automation oder Call-Center-Management", konstatierte Sanjiv Sidhu, Chairman des texanischen Softwareanbieters i2 Technologies Inc., anlässlich der Anwenderkonferenz "Planet Europe" in Barcelona. Im selben Atemzug stellte er den eigenen Gegenentwurf vor.

Aus i2-Sicht ist Customer-Relationship-Management - kurz CRM - das auf den Kunden ausgerichtete Ende einer durchgängigen Wertschöpfungskette, die beim Management der Lieferantenbeziehungen (Supplier-Relationship-Management = SRM) beginnt und deren Mittelstück das Supply-Chain-Management (SCM) bildet. Konkret offeriert i2 unter der Bezeichnung "Tradematrix CRM" ab sofort ein Bundle unterschiedlicher Tools für die abteilungs-oder unternehmensübergreifende Verfolgung von kundenorientierten Angeboten, Bestellungen und Dienstleistungen.

Der Kern der CRM-Suite stammt von dem finnischen Softwarehaus Innomat, das 1998 von i2 geschluckt wurde. Aus diesem Grund kann i2 für einige der Softwarewerkzeuge bereits um die 100 Anwenderunternehmen vorweisen - darunter Siemens und Sun Microsystems. Allerdings haben die Texaner das ursprüngliche Toolset um eine Reihe von Funktionen erweitert und mit vorhandenen Werkzeugen integriert. Eigenen Angaben zufolge ermöglichen sie ihrer Klientel, den Fortgang einer Order von Anfang bis Ende zu überwachen und transportlogistische Funktionen anzubinden.

Kooperationen geplantDarüber hinaus kündigte i2 an, im CRM-Bereich mit Sun Microsystems und dem Sun-Netscape-Venture Iplanet E-Business Solutions zusammenarbeiten zu wollen. Für den Herbst dieses Jahres sei die Auslieferung eines Softwarepakets geplant, das auf der Sun-eigenen Web-Services-Architektur "Open Net Environment" (One) basiere und neben der i2-Suite die Iplanet-Werkzeuge für elektronische Rechnungstellung und -bezahlung ("Sellerexpert" und "Billexpert") enthalte.