Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.01.1990

IAO-Japanreise für Topmanager

STUTTGART (CW) - Zu einer Studienreise nach Japan lädt das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) ein. Die Besichtigungstour, die vom 4. bis 15. Mai 1990 stattfindet, ist ausgerichtet auf die Interessen von Spitzenmanagern aus Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

Unter dem Motto "Technologiemanagement '90 - japanische Strategien und Erfahrungen aus erster Hand" sollen maximal 25 Reiseteilnehmern die Stärken japanischer Büro- und Produktionsautomatisierung sowie Anwendungsbeispiele künstlicher Intelligenz nahegebracht werden. Folgende Schwerpunkte hat das IAO gesetzt:

- Informationstechnik und

Unternehmensstrategie,

- Technologieentwicklung,

- Informationsmanagement sowie

- japanische Führungsprinzipien.

Geleitet wird die Reise von IAO-Leiter Professor Hans-Jörg Bullinger und von Ernest J. van Helvoort, dem Direktor der Tokio-Niederlassung des Niederländischen Büros für Tourismus. Für angemeldete Teilnehmer findet am 24. April 1990 ein Vorbereitungsgespräch in Stuttgart statt.

Informationen: Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO), Frau Iorio, Nobelstraße 12, 7000 Stuttgart 80,

Telefon 0711/686804,

Telefax 6868-679