Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.08.1983

IBC entwickelt Hard-Disk-Computer

HAUNETAL (pi) - Einen 5 1/4-Zoll Hard-Disk-Computer hat jetzt Integrated Business Computers (IBC), Los Angeles, entwickelt. Die Imca Mikrocomputer GmbH, Haunetal, vertreibt das Produkt in der Bundesrepublik.

Der "Middi-Cadet" hat einen Z80B-Mikroprozessor, einen Arbeitsspeicher mit maximal 0,5 MB Kapazität und eine 20 bis 60 Megabyte integrierte Winchesterplatte. Er unterstützt Herstellerangaben zufolge bis zu zehn Terminals im Multi-User-Betrieb über I/O Ports mit je maximal 19 200 Baud.

Das Produkt kostet in der Grundausstattung mit Z80B-Prozessor, 256 Kilobyte Speicher, 20 Megabyte Winchester, 1 Megabyte Floppy, 10 seriellen I/O-Ports und einer Centronies-Schnittstelle im Kompaktgehäuse als Einzelstück für den Endbenutzer 26 254 Mark.