Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.05.1975

IBM 3 wächst

STUTTGART - Drei Erweiterungen für das System/3-15 kündigte die IBM-Deutschland an: Die Kapazität des Hauptspeichers beträgt jetzt maximal 256 K Bytes - größte Ausbaustufe bisher 128 K Bytes -; anstelle der Lochkartenperipherie kann die Diskettenstation IBM 3741 angeschlossen werden und als Bestandteil des Systemsteuerprogramms gibt es nun einen Zusatz, durch den das Modell 15 als Job-Fernverarbeitungsstation in Verbindung mit einem System/370 unter dem Betriebssystem OS eingesetzt werden kann.

Die neuen Modelle der Zentraleinheit sind in Ausbaustufen von 32 K Byte erweiterbar. Der monatliche Mietpreis für den 32 K-Block beträgt 600 Mark. IBM trägt mit dieser Erweiterung den Forderungen der Benutzer nach einem umfangreicheren Multitaskingbetrieb Rechnung. Nach Angaben von IBM sollen nun auch komplexere Online-Lösungen mit Bildschirmterminals realisiert werden können.

In die gleiche Richtung zielt auch, daß es nun Standardkonfigurationen des Systems/3 Modell 15 ohne Kartenein/-ausgabe gibt. de