Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

R + S Software Vertriebs GmbH:


06.04.1984 - 

IBM/34-Software aufgebohrt und für /36 fit

Die R + S Software-Vertriebs GmbH, München, bietet schwerpunktmäßig Anwendersoftware für das Rechnungswesen an, die als Führungs- und Steuerungsinstrument für den Controller beziehungsweise für die Unternehmensführung dienen soll. Um die Anwenderfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit der IBM /34-Version zu erhöhen, hat R + S bis zur Hannover-Messe 1984 eine neue, erweiterte Version dieser Kostenrechnung, für die IBM /34 und /36 entwickelt.

Die Bedienerfreundlichkeit im Dialogbetrieb wurde dadurch verbessert, daß die Möglichkeit der Blätterfunktion (Anzeigen der vorhandenen Daten) sowie eine Bildschirmdokumentation eingebaut wurden.

Um den immer größer werdenden Anforderungen an Standard-Software für die Kostenrechnung gerecht zu werden, wurde auch der betriebswirtschaftliche Leistungsumfang um verschiedene Funktionen erweitert.

Unter anderen Erweiterungen wurde im Planungsbereich die Möglichkeit der Monatsplanung/Budgetierung für Kosten und Leistungen vorgesehen. Die Erweiterungen des BAB's von 99 auf 999 Zeilen, der weitere Ausbau der Umlagen sowie die Möglichkeit, für jede Bezugsgröße die Errechnung von 8 Kalkulationssätzen über die eigene Parametersteuerung völlig frei zu gestalten, erlaubt dem Anwender in einem noch höheren Maß als in der alten /34-Version, auf seine individuellen Anforderungen einzugehen.

Um trotz dieser Erweiterungen die Übersichtlichkeit und Transparenz zu gewährleisten, werden sämtliche Umlagen und Verrechnungen detailliert protokolliert.

Im Bereich des Kostenträger- und Deckungsbetragsrechnung wurden die bisherigen Möglichkeiten der variablen Rechenformel durch die Funktion der freien Feldauswahl erhöht. Um die Abstimmbarkeit von Inves-K in sich zu gewährleisten, wurde auch hier ein Verrechnungsprotokoll geschaffen, das sämtliche Verrechnungen von Kostenstellen auf Kostenträger ausweist.

Das neu entwickelte Zusatzmodul, "Kostenträger Simulation" erlaubt dem Anwender unter Einbeziehung der neuen Formelparameter - basierend auf bestehenden Kostentragerdaten oder über Dialog neu erfaßten Kostenträger - in eigenen Datenbeständen Kosten- und Leistungsveränderungen zu simulieren. Über dieses Modul können auch Alternativ- und Modellrechnungen frei definiert werden.

In Hannover wird diese neue Version Inves-K für das System IBM /36 erstmalig vorgestellt.

R + S zeigt in Hannover neben der Kostenrechnung auch ihre anderen Softwarepakete, Auftragsbearbeitung, Fakturierung, Lager- und Bestellwesen, Finanzbuchhaltung, Anlagenbuchhaltung und Fertigungssteuerung, auf IBM /36 in Halle 3, IBM /38 in Halle 1 und Wang VS auf der Dachebene von Halle 1.

Informationen: R + S Software-Vertriebs GmbH, Ingolstädter Str. 62, 8000 München 45, Telefon: 089/3 11 10 31-34, Halle 3 Stand 1001G/14001G (BDU-Stand), CeBIT-Halle 1, Stand 7604 (Lampertz-Stand), Dachebene CeBIT-Halle 1, Zeile 57, Pavillon 1718, (Wang-Stand)