Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.03.1979 - 

Überrascht hat lediglich der Preis:

IBM /370-Anwender waren auf die 4300-Ankündigung vorbereitet

MÜNCHEN (de) - Die IBM-Anwender der Systeme /370-115 bis /370-148 Waren auf die Ankündigung der ersten E-Serien-Modelle 4331 und 4341 vorbereitet. Dies hat eine Blitzumfrage ergeben, die von der IDC Deutschland GmbH, München durchgeführt wurde.

Die Marktforscher führen das "Aufgeklärtsein" der Anwender darauf zurück, daß die IBM-Vertriebsbeauftragten ihre Kunden offensichtlich vorab über das System 4300 informierten. Dies könnte - so IDC - auch der Grund sein, daß die befragten Anwender bis auf eine Ausnahme IBMs neue Software- und Service-Politik akzeptieren. Überrascht hat allerdings das "sensationell günstige" Preis-/Leistungsverhältnis der neuen Maschinen.

Hierzu überwiegt allerdings bei IBM-Kunden, die sich vor noch nicht allzu langer Zeit für den Kauf einer 370 entschieden haben, die Meinung, man sei sozusagen "nachträglich auf den Bauch gefallen" (IDC-Aussage).

Was aber steckt hinter dieser drastischen Preisreduzierung? IDC vermutet einen Angriff auf die Hersteller softwarekompatibler Zentraleinheiten. Allein mit dem oft zitierten Preisverfall der Hardware durch die Verwendung neuer Technologien könne ein derartiger Preisrutsch nicht erklärt werden, meint IDC und mutmaßt, daß "die bisherigen Gewinnspannen der Hersteller noch einige Überraschungen in dieser Richtung erwarten lassen".

Laut IDC sei die Bereitschaft der Anwender zu einem Wechsel auf die neuen Rechner "prinzipiell vorhanden". Dafür seien neben dem Preis-/Leistungsverhältnis auch die Vorzüge des neuen Betriebssystems verantwortlich: Rund 70 Prozent der befragten Anwender stehen DOS/VSE positiv gegenüber. Das Thema "Vertragsverhältnis" (Miete, Kauf oder Leasing?) steht derzeit offensichtlich nicht mehr zur Diskussion - die überwiegende Mehrheit der befragten Anwender ist - auch dies ein Ergebnis der IDC-Aktion - für den Mietvertrag.