Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.05.1975 - 

Neue Diebold-Statistik:

IBM 51,9 Prozent,

FRANKFURT - Der Gesamtwert der in der Bundesrepublik installierten Computer beträgt nach der neuesten Diebold-Statistik (Stichtag 1. 1. 75) 21,2 Milliarden Mark. Insgesamt waren 20 860 Anlagen installiert, die von 54 Herstellern geliefert wurden. Der wertmäßige Zuwachs gegenüber dem Vorjahr beläuft sich auf 21,1 Prozent.

Marktführer IBM liegt an erster Stelle mit einem Anteil (wertmäßig) von nur noch 51,5 Prozent. Siemens konnte seine zweite Position auf 21,3 Prozent ausbauen.

In den von der Diebold Deutschland GmbH im Diebold-Management-Report 4/75 veröffentlichten Zahlen gibt es noch einen zweiten Zweiten. Auch nach Zahl der installierten EDV-Systeme führt IBM mit insgesamt 7 386 Anlagen. Digital Equipment folgt mit 2 358 Systemen, die aber wertmäßig nur 1,2 Prozent Marktanteil ausmachen.

Zum Siemens-Anteil von 21,3 Prozent kommen noch einmal 3,0 Prozent (Platz 5), die auf die siemenseigene Computergesellschaft Konstanz entfallen (vormals Telefunken).

Damit hat sich das Bild von "IBM und den sieben Zwergen" doch erheblich verschoben, sowohl was IBM's Führungsrolle angeht wie auch, was den Abstand zu den Wettbewerbern betrifft.

Platz 3 (wertmäßig) belegt Honeywell Bull mit 6,5 Prozent, dicht gefolgt von Sperry Univac mit 6,2 Prozent.

Den Anwendern zeigt die Diebold-Statistik, wieviele Rechner der von ihnen eingesetzten Modelle überhaupt installiert sind, - auch ein Hinweis auf die "Gesamtheit für einen Erfahrungsaustausch". CW bringt die entsprechenden Tabellen-Auszüge für die "Vier Großen". -m-