Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1995

IBM aendert ihr Vertriebsmodell nach Lotus-Art

PARIS (IDG) - Die IBM hat ihre globale Vertriebsstrategie dem Distributionsmodell der vor einigen Wochen uebernommenen Lotus Development Corp. angepasst. Kuenftig wird Big Blue seine gesamte Softwarepalette inklusive der PC-Betriebssysteme mit Hilfe von Verkaufspartnern an den Mann bringen. Rund 80 Prozent ihrer Softwareprodukte vertreibt die IBM bereits heute in den USA ueber externe Verkaufskanaele, erklaerte Mark Elliot, Vice-President of Software Marketing der Big-Blue-Division Europa, Mittlerer Osten und Afrika. In Europa betrage der Anteil dieser Vertriebsart hingegen nur 60 Prozent. Um den Erfolg einer weltweiten Vertriebsstrategie zu sichern, sollen IBM-Verantwortliche kuenftig externe Verkaeufer schulen. Ab Anfang 1996 werden die vorherrschenden, unterschiedlichen Verkaufsvertraege zudem in Produktkategorien eingeteilt.