Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

03.11.1995

IBM aendert Konzept ihrer SP-2-Systeme

MUENCHEN (CW) - Die IBM nimmt offensichtlich Abstand von der Idee, ihre in MPP-Technologie (MPP = Massively Parallel Processing) ausgelegten "SP2"-Maschinen als sogenannte Single-Image-Systeme zu implementieren.

Wie der Brancheninformationsdienst "Computergram" schreibt, habe Big Blue entsprechende Entwicklungsprojekte abgeblasen. Computergram zitiert Robert Greenberg mit der Erklaerung, ein einziger Unix-Befehl fuer 100 Knoten - gemeint sind damit Prozessoren - sei nicht "angebracht".

Ausserdem sprach sich IBMs Verantwortlicher fuer die Systementwicklung fuer die Power-Parallel-Maschinen aus, da ein einziger Fehler in einem Betriebssystem einen Parallelrechner, der als Single-Image-System konzipiert sei, zum Absturz bringen koenne.